Lade Inhalt...

Das Erbe, das wir verteidigen

Ein Beitrag zur Geschichte der Vierten Internationale

von David North (Autor)

2020 710 Seiten

Zusammenfassung

„Das Erbe, das wir verteidigen“ schildert die Geschichte der Vierten Internationale von 1940 bis 1988. Es umfasst den Zeitraum von der Ermordung ihres Gründers Leo Trotzki bis kurz vor der politischen Krise, die in die Auflösung der Sowjetunion mündete. David North behandelt die theoretischen und programmatischen Grundsatzfragen, mit denen die Vierte Internationale nach dem Zweiten Weltkrieg und in der Nachkriegszeit konfrontiert war. Bemerkenswert ist, mit welcher Klarheit und Präzision er bereits im Vorfeld die politischen Faktoren und objektiven Widersprüche aufdeckt, die zur Auflösung der Sowjetunion führen sollten. Als Einführung in die Geschichte der Vierten Internationale ist „Das Erbe, das wir verteidigen“ bislang unübertroffen. Die heutige Krise des Kapitalismus und die Verschärfung des Klassenkampfs machen das Buch zur Pflichtlektüre für alle, die einen Weg zur Theorie und Praxis des Marxismus suchen.

Details

Seiten
710
Erscheinungsform
überarbeitete Neuauflage
Jahr
2020
ISBN (PDF)
9783886347391
ISBN (ePUB)
9783886348398
ISBN (MOBI)
9783886348398
Sprache
Deutsch
Katalognummer
v539370
Schlagworte
Trotzkismus Cannon Trotzki Stalinismus Sozialismus Marxismus

Autor

  • Wenn Sie diese Meldung sehen, konnt das Bild nicht geladen und dargestellt werden.

    David North (Autor)

Zurück

Titel: Das Erbe, das wir verteidigen